Skip to main content

 

 

Coupa Success Portal

Benutzer erstellen

Benutzer erstellen 

breadcrumbs_Users.png

Auf der Seite Benutzer klicken Sie auf die Schaltfläche Neu.

new_button.PNG

Daraufhin öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Die einzigen Pflichtfelder sind Anrede, Nachname, Benutzer, Passwort und Passwort wiederholen. Sie können nach dem Anlegen des Benutzers Informationen hinzufügen oder ändern.

new_user_required_fields.png

Bei der erstmaligen Anmeldung in tm5 wird der Benutzer aufgefordert, ein neues Passwort festzulegen. Wenn Sie den Benutzer hier hinzufügen, geben Sie ein temporäres Passwort für ihn ein.

Wenn Ihr Unternehmen Single-Sign-on verwendet, sollte das Feld Benutzer mit der eindeutigen Benutzer-ID übereinstimmen, die für SSO implementiert wurde. Das ist in der Regel die E-Mail-Adresse des Benutzers.

Benutzerrechte 

Wenn Sie einen neuen Benutzer hinzufügen, können Sie ihm verschiedene Benutzerrechte zuweisen. Benutzerrechte basieren auf der klassischen Modulstruktur von tm5.

Nur das Modul System  ist standardmäßig aktiviert und kann für keinen Benutzer deaktiviert werden.

LM granted.PNG

Klicken Sie auf eine Modul-Schaltfläche, um dem Benutzer Zugriff zu erteilen. Öffnen Sie das Menü Rechte und wählen Sie die innerhalb dieses Moduls geltende Rechteebene für diesen Benutzer. Die standardmäßig eingestellten Ebenen sind: Admin, Admin only, PF-User, SP User und User. Ihr Treasury-Consultant kann bei Bedarf zusätzliche Ebenen konfigurieren. Aktivieren Sie Read-only, um die Bearbeitung der Felder innerhalb dieses Moduls durch den Benutzer zu verhindern.

Zur Ansicht bestimmter Seiten in tm5, die in Verbindung mit einem beliebigen klassischen Modul stehen, klicken Sie auf die Schaltfläche Informationen. Dadurch öffnet sich die Zuordnung bisheriger Menüpunkte für dieses Modul.

Die Menüs Client und Clientgruppe legen den Umfang der Zugriffsrechte des Benutzers fest. Wenn Sie eine Clientgruppe auswählen, bekommt dieser Benutzer Zugriff auf alle Teilnehmer innerhalb dieser Clientgruppe.

Nachdem Sie den Benutzer wie gewünscht konfiguriert haben, klicken Sie auf Speichern, um die Erstellung des Benutzers abzuschließen.

Freigabe mit Vier-Augen-Prinzip 

Wenn Ihr Unternehmen das Vier-Augen-Prinzip für Benutzer verwendet, ist die Genehmigung eines zweiten Administrators für die Aktivierung eines neuen Benutzers erforderlich. Das Vier-Augen-Prinzip funktioniert für Benutzer, Teilnehmer, Zahlwege und Unterschriftsberechtigungen gleich.

Auf der Seite Benutzer, klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um den Benutzer in der Tabelle darzustellen.

new_user_created.PNG

Die Schaltfläche Details zeigt an, welche Benutzer auf die Freigabe im Rahmen des Vier-Augen-Prinzips warten. Der zweite Administrator meldet sich bei tm5 an, navigiert zur Seite Benutzer und klickt auf die Schaltfläche Details. Jetzt öffnet sich das Pop-up-Fenster mit Details des Benutzers. Am unteren Rand dieses Fensters kann der zweite Administrator auswählen, ob er den neuen Benutzer zulässt oder ablehnt.

Klicken Sie auf das grüne Häkchen, um den Benutzer freizugeben.

new_user_accept_reject.PNG

 

Nach der Erstellung des Benutzers können Sie im nächsten Schritt ihre Unternehmensgruppe in tm5 anlegen. Dazu gehen wir über zum Erstellen von Clients und Clientgruppen.

  • Was this article helpful?